weather-image
25°
Verkehrsunfall in Freilassing

Stoppschild missachtet: Vier Personen leicht verletzt

Foto: FDL/Brekl

Freilassing – Vier Personen wurden bei einem Kreuzungscrash am Sonntag kurz nach 11.30 Uhr an der Eichendorf-/Pommernstraße in Freilassing zum Glück nur leicht verletzt.


Zum Unfallzeitpunkt wollte eine 26-jährige Ainringerin mit ihrem Mitsubishi von der Pommernstraße in die Eichendorffstraße einbiegen. Doch sie übersah einen vorfahrtsberechtigten 20-jährigen Surheimer, der mit seinem Opel von der Industriestraße kam und geradeaus in Richtung Görlitzerstraße weiter fahren wollte.

Anzeige

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die dabei erheblich beschädigt wurden. Ein dahinter fahrender Motorradfahrer leistete vorbildliche Erste Hilfe und verständigte den Notruf.

Von den vier verletzten Personen mussten drei zur weiteren Abklärung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Durch den Zusammenprall wurde der Mitsubishi an einen Stromverteilerkasten geschoben – auch dieser wurde beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei Freilassing hat den Verkehrsunfall aufgenommen.