weather-image
12°

Streit um Sonntags-Zustellung bei der Post

Bonn (dpa) - Der bundesweite Sonntags-Einsatz von Aushilfskräften im Streik bei der Post sorgt für Streit zwischen den Tarifparteien. «In Deutschland gilt ein allgemeines Sonntagsarbeitsverbot», sagte ein Verdi-Sprecher. Ausnahmen seien zwar auf Antrag möglich, aber die Post versuche, das Sonntagsverbot zu umgehen. Eine Postsprecherin betonte dagegen, die Post habe alle gesetzliche Regelungen «strikt eingehalten». Ein Sprecher des NRW-Arbeitsministeriums sagte, für Sonntagsarbeit in den großen Verteilzentren habe die Post Sondergenehmigungen.

Anzeige