weather-image

Studentin aus Kolumbien wird »Miss WM 2014«

0.0
0.0

Rust (dpa) - Die Studentin Daniela Ocoro Mejia aus Kolumbien hat den ersten Titel zur Fußball-Weltmeisterschaft geholt. Die 25-Jährige wurde in der Nacht im Europa-Park in Rust bei Freiburg zur »Miss WM 2014« gekürt. Für ihren Sieg erhielt sie 3000 Euro und Sachpreise. Bei dem Schönheitswettbewerb zwei Wochen vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Brasilien traten 32 junge Frauen aus den WM-Teilnehmerländern gegeneinander an. Platz zwei ging an die Vertreterin der USA, Felicia Kitchings, Platz drei an die aus Ecuador stammende Laritza Libeth Parraga Arteaga.

Anzeige