weather-image

»Swimming with Men«: Männer in der Krise

0.0
0.0
"Swimming with Men»«
Bildtext einblenden
Das Amateur-Team übt für die inoffizielle Weltmeisterschaft im Synchronisationsschwimmen. Foto: Alamode Film Foto: dpa

Ein Amateur-Team für synchronisiertes Schwimmen will zur inoffiziellen Weltmeisterschaft. Sportlich ist keiner von ihnen, dafür steckt jeder in einer persönlichen Krise.


Berlin (dpa) - Der britische Buchhalter Eric steckt in der Midlife-Krise. In einem Amateur-Team für synchronisiertes Schwimmen sucht er neuen Lebenssinn. Die Gruppe besteht aus acht Männern - alle sind auf ihre jeweilige Weise in der Krise, keiner eigentlich so richtig sportlich.

Anzeige

Am Ende schaffen sie es trotzdem bis zur inoffiziellen Weltmeisterschaft im Männer-Synchronisationsschwimmen. Mit viel Situationskomik und angenehmem britischem Understatement entfaltet sich die Geschichte. Und für Eric für die Arbeit mit seinem Schwimmteam zur persönlichen Reise. Sein Leben zu ändern - oder zumindest seine eigene Haltung zu den Dingen - kommt ihm plötzlich nicht mehr so unmöglich vor.

- Swimming with Men, Großbritannien 2018, 94 Min., FSK ab 0, von Oliver Parker, mit Rob Brydon, Rupert Graves, Adeel Akhtar, Jim Carter.

Swimming with Men