weather-image
23°

Syrien: Großoffensive in Aleppo

Damaskus (dpa) - Aleppo im Kriegszustand: Syrische Regierungstruppen haben eine Großoffensive gegen die Rebellen in der Stadt gestartet. Unterstützt von Militärjets, Hubschraubern und Artillerie rückten Panzer und Soldaten am Wochenende gegen die Stellungen der Rebellen vor. Größere Gebietsgewinne blieben aber aus. UN-Sondervermittler Kofi Annan appellierte an die Konfliktparteien, weiteres Blutvergießen zu verhindern. Der französische Präsident François Hollande forderte den UN-Sicherheitsrat auf, einzugreifen.

Anzeige