weather-image
23°

Syriens Opposition: Anschläge gerichtet gegen türkische Regierung

Istanbul (dpa) - Die syrische Opposition hat die Anschläge in dem türkischen Grenzort Reyhanli mit scharfen Worten verurteilt. Wer diese verabscheuungswürdigen Terroranschläge verübt habe, wolle damit die türkische Regierung, die dem syrischen Volk beisteht, für ihre ehrenhafte Haltung bestrafen, sagte die Nationale Syrische Koalition in Istanbul. Bei der Explosion von zwei Autobomben in Reyhanli waren Stunden zuvor nach türkischen Regierungsangaben mindestens 40 Menschen getötet worden. 100 Menschen erlitten Verletzungen.

Anzeige