weather-image
19°

Tabellenführer deklassiert

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Emilia Steiger führte den SKC Bischofswiesen mit ihrer Spitzenleistung zum Sieg. Foto: Archiv/Wechslinger

Bischofswiesen (SKC) – Die erste Mannschaft des SKC Bischofswiesen sorgte am vierten Spieltag für einen Paukenschlag. Sie deklassierte auf ihrer »Heimbahn« in Kirchanschöring den Tabellenführer Peiting mit 5 497:5 081 Holz.


75 Wurf bestimmte die Startpaarung des Tabellenführers gegen das Startduo Grottauer/Melzl und holte einen Vorsprung von fast 70 Holz heraus. Doch im folgenden Abräumen nahmen die Bischofswieser den Peitingern den gesamten Vorsprung ab und gingen in Führung. Von da an bestimmten die Bischofswieser das gesamte Spiel, bei dem Konrad Pelz mit 956 Kegeln die Tagesbestleistung erzielte. Am Ende waren es nicht weniger als 416 Holz Vorsprung zugunsten des SKC Bischofswiesen.

Anzeige

Die Einzelergebnisse: Benjamin Grottauer 928 Holz (+ 26), Erwin Melzl 931 (+ 81), Konrad Pelz 956 (+ 130), Alfred Rieder 905 (+ 57), Alfred Janek 846 (+ 33), Peter Ehrenreich 931 (+ 89).

Die zweite Bischofswieser Kegel-Mannschaft war bei der 2 525:2 614-Niederlage in Marktl gegen stark aufspielende Gastgeber ohne Chance.

Die Einzelergebnisse: Hans Zucker 414, Manfred Pöpperl 435, Max Hasholzner 441, Georg Moderegger 389, Stefan Nette 430, Gerhard Gasslhuber 416.

Verloren hat auch die dritte Mannschaft. Der SKC Bischofswiesen 3 unterlag gegen den KC Ruhpolding 2 mit 2 011:2 066. Die Einzelergebnisse lauten: Herbert Peschik 409, Bernhard Zuhra 388, Daniel Duta 391, Florian Votz 403, Josef Moderegger 420.

Einen weiteren Erfolg verzeichneten dagegen die Kegeldamen. Emilia Steiger holte als Schlussspielerin den Rückstand von 21 Kegeln mit der Tagesbestleistung von 431 Holz auf und machte den 1 974:1 965- Sieg für den SKC Bischofswiesen perfekt.

Die Damen-Ergebnisse im Einzelnen: Elke Becker 380, Susanne Linossi 353, Michaela Hochreiter 404, Christa Hochreiter 406, Emilia Steiger 431.