weather-image
10°

Tag drei der Europawahl

Dublin (dpa) - Bei der Europawahl sind nun Lettland, Malta, die Slowakei und noch einmal Tschechien zur Stimmabgabe aufgerufen. Zugleich werden erste Prognosen zum Wahlausgang in Irland erwartet. Im Zentrum des Interesses steht dabei die Partei des Ex-IRA-Mannes Gerry Adams.

Europa-Wahl
Bei der Europawahl sind nun Lettland, Malta, die Slowakei und noch einmal Tschechien zur Stimmabgabe aufgerufen. Foto: Ralf Hirschberger Foto: dpa

Erste Prognosen aus den EU-Ländern

Anzeige

Erste vorläufige EU-weite Wahlergebnisse (ab Sonntagabend)

IRLAND - öffentlich-rechtlicher Sender RTR