weather-image
23°

Tankbetrüger auf Autobahn gestoppt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Arno Burgi

Einen mutmaßlichen Tankbetrüger hat die Polizei auf der Autobahn bei Teisendorf gestoppt.


Bei der Kontrolle eines Autos mit slowakischer Zulassung stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug vor einem Monat an einer Autobahntankstelle bei Passau für 15 Euro betankt wurde, der Fahrer die Rechnung aber nicht bezahlt hatte. Anhand der Fotos der Überwachungskamera muss nun geklärt werden, wer für den Tankbetrug verantwortlich ist.

Anzeige

Die beiden Fahrzeuginsassen, ein 21-jähriger Slowake und dessen Vater, waren auf dem Weg nach Deutschland zu ihrer Arbeitsstelle als Fenstersetzer. Sie räumten auch ein, vor vier Wochen über Passau nach Hause gefahren zu sein. An den Tankvorgang wollten sie sich jedoch nicht mehr erinnern. Da sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, durften sie erst nach ihrer Vernehmung weiterreisen.