weather-image

Tausende protestieren bei Ostermärschen gegen Waffenexporte

Berlin (dpa) - Tausende Menschen haben heute bundesweit gegen Waffenexporte und den Einsatz von Drohnen demonstriert. Mit Plakaten und bunten Friedens-Fahnen zogen sie durch mehrere Städte - zum Beispiel Bonn. Sie seien Stachel im Fleisch der verfehlten Außen- und Sicherheitspolitik der Bundesregierung, sagte der Geschäftsführer des Netzwerks Friedenskooperative, Manfred Stenner. In Berlin gingen 800 Menschen auf die Straße. Bis Ostermontag sind bundesweit mehr als 80 Veranstaltungen der Friedensbewegung angekündigt.

Anzeige