weather-image
-2°

Teheran unterstützt Bagdad im Kampf gegen den IS

Khamenei und Al-Maliki
Irans Oberster Führer Ayatollah Khamenei (l) im Gespräch mit dem irakischn Ex-Präsidenten Nuri al-Maliki: Die USA wissen, dass Bagdad und Teheran in militärischen Fragen «kommunizieren». Foto: Iranian Leader Official Website/Archiv Foto: dpa

Teheran (dpa) - Der Iran profiliert sich bei der Bekämpfung des IS. Für nächste Woche lädt der Schiitenstaat zu einer Anti-IS-Konferenz. Doch zu den Luftangriffen auf Stützpunkte der Sunnitenmiliz in Irak hält sich Teheran bedeckt.

Anzeige