weather-image

Tempo-30 an der Schule in Kammer

5.0
5.0
Traunstein: Tempo-30 an der Schule in Kammer
Bildtext einblenden
Foto: Reiter

Traunstein – Das ging schnell: Nun steht neben einem »Smiley« auch ein Tempo-30-Schild an der Schule in Kammer und soll für mehr Sicherheit sorgen. Denn immer wieder kam es dort zu gefährlichen Situationen mit Kindern.

Anzeige

Des Weiteren sucht die Große Kreisstadt Traunstein Schulweghelfer für den Bereich der Bushaltestelle und der Ampelanlage an der Balthasar-Permoser-Straße in Kammer sowie für die Querungshilfe an der Chiemseestraße in Traunstein. Wer sich dafür interessiert, kann sich an Siegfried Wesselak vom Ordnungsamt unter Telefon 0861/65-219 wenden.

Im Oktober wäre in Kammer beinahe ein Schulkind überfahren worden. Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer, Vertreter der Stadtverwaltung, der Grundschule Kammer, der Polizei, des RVO (Regionalverkehr Oberbayern), des Elternbeirats, des Dorfentwicklungsvereins Kammer-Rettenbach und der Schulleiter hatten sich daraufhin an der Fußgängerampel getroffen, an der es fast zu einem schlimmen Unfall gekommen wäre, um verschiedene Lösungen auszuarbeiten. Zu unserem Bericht: »Sicherheit muss oberste Priorität haben«.

Traunstein: Beinahe Schulkind in Kammer überfahren – Lösungen für Bushaltestelle und Ampel gesucht
Bildtext einblenden
An dieser Ampel in Kammer ist es schon mehrfach zu gefährlichen Situationen gekommen. Nun soll sich einiges ändern. (Fotos: Reiter)