weather-image

Terrorangst: Viele Botschaften und Konsulate bleiben zu

0.0
0.0
Deutsche Botschaft im Jemen
Bildtext einblenden
Terrorgefahr: Die deutsche Vertretung im Jemen bleibt vorübergehend geschlossen. Foto: Yahya Arhab Foto: dpa

Washington/Berlin (dpa) - Nach der Aufdeckung angeblicher Terrorpläne bleiben heute in islamischen Ländern Botschaften und Konsulate mehrerer westlicher Staaten geschlossen. Allein die USA schließen 22 Vertretungen. Auch Deutschland, Großbritannien und Frankreich wollen ihre Vertretungen im Jemen vorübergehend nicht öffnen.

Anzeige