weather-image
19°

Terrormiliz IS in Mossul und Palmyra massiv unter Druck

Bagdad (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat gerät in seiner inoffiziellen Hauptstadt Mossul im Irak und in der historischen Oasenstadt Palmyra in Syrien massiv unter Druck. Syrische Regimetruppen drangen unter heftigen Gefechten in Palmyra ein. Im Irak starteten Regierungstruppen zwei Jahre nach der Einnahme Mossuls durch den IS eine Großoffensive auf die bedeutendste Stadt in den Händen der Terrormiliz. Unterstützt von US-Luftangriffen hätten Regierungseinheiten im Morgengrauen mit der lang erwarteten Operation «Eroberung» begonnen, sagte ein Armeesprecher im Staatsfernsehen.

Anzeige