weather-image
23°

Terrorverdächtiger auf belgischer Autobahn erschossen

Brüssel (dpa) - Bei einem dramatischen Schusswechsel mit der Polizei auf einer belgischen Autobahn ist ein mutmaßlicher Terrorist getötet worden. Gegen den aus 39-jährigen aus Algerien stammenden Mann liefen Ermittlungen des französischen Geheimdienstes und der belgischen Staatsanwaltschaft. Bei einer Hausdurchsuchung in Brüssel fanden Ermittler nach Medienberichten Waffen, Sprengstoff und Munition. Der Mann soll nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine Straftat geplant haben. Details sind nicht bekannt.

Anzeige