weather-image
31°

ThyssenKrupp will 1500 Verwaltungsstellen in Deutschland streichen

Essen (dpa) - Der angeschlagene ThyssenKrupp-Konzern verschärft sein Sparprogramm. Er will 1500 Stellen in der Verwaltung in Deutschland streichen. Weltweit sollen insgesamt 3 000 Verwaltungsstellen wegfallen, das wäre jeder fünfte Arbeitsplatz in diesem Bereich. Schwerpunkt der Stellenstreichungen soll die Essener Hauptverwaltung des Konzerns sein. Auf betriebsbedingte Kündigungen solle verzichtet werden, hieß es.

Anzeige