weather-image
14°

Tierisch guter Jäger

0.0
0.0
Bussard gegen Tauben
Bildtext einblenden
Bussard Hillary soll Tauben in einer Einkaufs-Passage verscheuchen. Foto: Matthias Balk/dpa Foto: dpa

Die Einkaufs-Passage hat ein Problem mit Tauben. Die Vögel kommen in Scharen. Wahrscheinlich haben sie es rund um die Geschäfte auf die Essens-Reste der Leute abgesehen.


Die Vögel machen dort jede Menge Dreck. Und so einfach verscheuchen lassen sie sich auch nicht.

Anzeige

Dazu haben die Verantwortlichen der Passage in der Stadt München schon viel ausprobiert. Sie haben feinmaschige Netze aufgespannt, damit die Tauben nicht in die Gebäude kommen. Auch wurden Lautsprecher aufgestellt, aus denen die Schreie von Raubvögeln schallten. Doch die Tauben ließen sich nicht aus der Ruhe bringen.

Hillary soll das nun ändern. Das ist eine Bussard-Dame. Sie jagt nicht wie ihre Artgenossen in freier Natur. Der Greifvogel ist extra wegen der Tauben in der unterirdischen Einkaufs-Passage im Einsatz.

Mehrmals am Tag fliegt Hillary durch die Gänge. Die Tauben sollen dabei Hillary als Gefahr erkennen. Und freiwillig das Weite suchen. In der Stadt München habe Hillary schon andere Höfe und Plätze von Tauben befreit, heißt es.

Video zu Hillary