weather-image
15°

Titelkämpfe im Big Air

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die deutschen Meister im Big Air: Leon Vockensperger (M.) siegte vor Talha Karakoca (l.) und Leon Guetl (r.). (Foto: privat)

Annika Morgan und Leon Vockensperger haben sich am Samstag im Rahmen des Europacup-Stopps am Götschen den deutschen Meistertitel im Big Air gesichert. Das Podium der deutschen Meisterschaft rundeten Talha Karakoca (Bischofswiesen, 16) und Leon Guetl (Bischofswiesen, 16) als zweit- beziehungsweise drittbester Snowboard Germany-Athlet ab.


Während Morgan (Mittenwald, 16) beim Sieg der Belgierin Loranne Smans konkurrenzlos zu deutschen Meisterehren kam, verdiente sich Vockensperger seinen Titel bei den German Masters standesgemäß.

Anzeige

Der 18-Jährige aus Schechen triumphierte eindrucksvoll vor Loris Framarin (Italien ) und Titouan Bartet (Frankreich) und sicherte sich damit den bereits dritten Big Air-Sieg auf der europäischen Kontinentalserie der FIS in dieser Saison.

Vockensperger liegt damit mit 1 918 Punkten auf Platz zwei des Ec-Rankings, knapp hinter Enzo Valax (Frankreich; 2.080). fb