weather-image
27°

Tödlicher Verkehrsunfall in Matzing

4.0
4.0
Bildtext einblenden

Traunreut – Noch an der Unfallstelle verstorben ist ein 85-Jähriger bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in Matzing. Der Fahrer kam aus Richtung Traunstein, als er gegen 16.20 Uhr kurz vor der Abzweigung nach Traunreut die Kontrolle über seinen Wagen verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er an einen Hauseingang und ein Schaufenster. Dem ersten Anschein nach erlitt der Mann aus dem Landkreis Traunstein vermutlich während der Autofahrt eine akute Erkrankung. Ermittlungen zur genauen Todesursache laufen aber noch.



Der Notarzt des Rettungshubschraubers und Helfer des BRK-Rettungsdienstes hatten sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Da anfangs davon ausgegangen wurde, dass der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt ist, rückten auch die drei Feuerwehren Matzing, Traunreut und Nußdorf zum Unfallort aus.  Dies war jedoch nicht der Fall. Die Einsatzkräfte sicherten dann die Unfallstelle ab und regelten den Verkehr.   - pv

Anzeige