weather-image
28°

Torwartfehler kostet Atletico Sieg in St. Petersburg

0.0
0.0
Patzer
Bildtext einblenden
Madrids Schlussmann Thibaut Courtois, links im grünen Trikot, unterlief ein Fehler, der zum 1:1-Ausgleich führte. Foto: Anatoly Maltsev Foto: dpa

St. Petersburg (dpa) - Ein Torwartfehler hat Atletico Madrid die weiße Weste in der Champions League gekostet. Der Tabellen-Zweite der spanischen Meisterschaft musste sich bei Zenit St. Petersburg mit einem 1:1 (0:0) begnügen und ging im fünften Vorrundenspiel erstmals nicht als Sieger vom Platz.


Als Toby Alderweireld in der 76. Minute eine Zenit-Flanke Richtung eigenes Tor köpfte, sprang Schlussmann Thibaut Courtois spektakulär am Ball vorbei und ließ den Ausgleich zu.

Anzeige

Adrian Lopez hatte bei winterlichen Bedingungen in der 53. Minute die Führung für die Spanier erzielt, die bereits vorher als Sieger der Gruppe G feststanden. Zenit verpasste durch das Heim-Remis die Chance, im Fernduell mit dem FC Porto um Gruppenplatz zwei vorzulegen.