weather-image

Tote bei Militäreinsatz in der Ukraine - Russland hält Großmanöver ab

Moskau (dpa) - Als Reaktion auf eine Militäroffensive gegen moskautreue Kräfte im Osten der Ukraine hat Russland ein großangelegtes Manöver im Grenzgebiet zu dem Nachbarland begonnen. Kremlchef Wladimir Putin verurteilte den Einsatz der ukrainischen Armee im Inland als «sehr ernstes Verbrechen», das Folgen für die Regierung in Kiew haben werde. US-Außenminister John Kerry warnte Moskau inzwischen vor einer Destabilisierung der Ukraine. Der Kreml und Washington beschuldigten sich gegenseitig, nichts zu einer Entspannung der Lage beizutragen.

Anzeige