weather-image

Tote bei mutmaßlichem Terroranschlag auf Moschee in Kanada

Quebec (dpa) - Mutmaßliche Terroristen haben während des Abendgebets eine Moschee in der kanadischen Metropole Quebec gestürmt und mehrere Menschen erschossen. Die örtliche Polizei bestätigte, dass es eine Schießerei mit Toten und Verletzten sowie mehrere Festnahmen gegeben habe, nannte aber zunächst keine genauen Zahlen. Der Vorsitzende der Moschee sagte der Deutschen Presse-Agentur, er sei gebeten worden, fünf Leichen zu identifizieren. Medienberichten zufolge wurden zwei Verdächtige festgenommen.

Anzeige