weather-image
24°

Traunsteiner Sonntagskonzerte gehen in eine neue Runde

0.0
0.0

„Da Summa is aussi“ ist der Titel der nächsten Musikveranstaltung aus der Reihe Traunsteiner Sonntagskonzerte am 19. Oktober. Dann lädt Andi Niedermauer, Lehrer für Steirische an der Städtischen Musikschule, zu einem „ganz besonderen Stünderl Volksmusik“ ein. Das Konzert beginnt um 18 Uhr und findet im Großen Saal des Traunsteiner Rathauses statt.

Anzeige

Musikantinnen und Musikanten aus Seebruck, Nußdorf, Salzburg und der Steiermark lassen die Zuhörerinnen und Zuhörer an diesem Abend in den musikalischen Herbst der Alpenländer eintauchen. Das Konzert ist ganz und gar der (echten) Volksmusik gewidmet, die jung und frisch daherkommt und als eigene Gattung verstärkt weithin rege Beachtung findet. Karten gibt es nur an der Abendkasse, die ab 17.30 Uhr geöffnet ist.

Mit der Musikveranstaltung setzt die Städtische Musikschule die Reihe Traunsteiner Sonntagskonzerte fort. Sie gibt damit Lehrern, befreundeten Professionals, besonderen Ensembles und „Meisterschülern" eine Plattform, um ihr Können vor Publikum zu präsentieren. Die Traunsteiner Sonntagskonzerte finden jeden dritten Sonntag im Monat statt.