weather-image
29°

Treue Trachtler in Lauter geehrt

Surberg. Ehrungen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Frühjahrsversammlung des Lauterer Trachtenvereins. Umrahmt von der Musikkapelle Surberg-Lauter und einigen Tänzen und Platter der Jugend- und Aktivengruppe wurde die Versammlung im Gasthaus in Lauter abgehalten. Nach den Berichten der Vorsitzenden zeigte Jugendleiter Jakob Steiner in Form einer Fotopräsentation anschaulich den gelungenen Ausflug der Jugendgruppe nach Berlin zur Grünen Woche.

Seit 50 Jahren Mitglied im Trachtenverein sind Hildegard Hogger (von links), Rudolf Irlacher und Wilhelm Rauch.

Aus den Händen der beiden Lauterer Trachtenvorstände Franz Eglseer und Stefan Lohwieser erhielten Max Aicher, Elisabeth Hofmeister, Angela Helminger, Therese Lackner, Andrea Lex, Andi Pletschacher, Sophie Rauch und Sigrid Steiner das Silberne Vereinsabzeichen für 25-jährige Mitgliedschaft.

Anzeige

Für 50 Jahre Treue zum Verein wurden Hildegard Hogger, Rudolf Irlacher und Wilhelm Rauch mit dem Goldenen Vereinsabzeichen gewürdigt. Mit einem Geschenkkorb für gar 60-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Cilli Krutzenbichler und Franz Braxenthaler bedacht. Geehrt wurden zudem die Gausieger des letzten Jahres, Josef Mühlbacher und seine beiden Söhne Tobias und Simon. Die ausgeschiedenen Ausschussmitglieder bekamen als Dankbarkeit für ihren Einsatz ebenfalls ein kleines Geschenk überreicht. Diese waren Zweiter Vorsitzender Albert Hunglinger, Vorplattler Andreas Mader, Vortänzerin Kathrin Kuglstatter, Musikwart Markus Spiegelsberger, Zweite Jugendleiterin Renate Mix und Schriftführer Josef Strehhuber.

Vorsitzender Franz Eglseer ging im Laufe der Frühjahrsversammlung noch auf anstehende Termine ein: So findet am 14. Mai die traditionelle Maiandacht an der Hartl-Kapelle in Lauter statt und am 26. Mai beteiligt sich der Verein an der 63. Gautrachtenwallfahrt des Gauverbandes I nach Maria Eck. Auf dem Programm stehen auch das Vier-Vereine-Plattln der Kinder- und Jugendgruppen am 11. Juni in Truchtlaching, das Fünf-Vereine-Vergleichspreisplattln der Aktiven am 29. Juni in der Franz-Eyrich-Halle in Traunstein sowie das Plattln um den Traunstoa-Pokal der Kinder und Jugend am 6. Juli in Traunstein.