weather-image
20°

Trittin sieht Kurs gegen Schwarz-Grün durch Fall Hoeneß bestätigt

Berlin (dpa) - Kurz vor dem Parteitag der Grünen sieht sich Spitzenkandidat Jürgen Trittin wegen des Falls von Uli Hoeneß in seinem Nein zu einer Koalition mit CDU und CSU bestätigt. Mit der Union lasse sich keine Steuergerechtigkeit herstellen, sagte Trittin der dpa. Trotz schlechter SPD-Umfragewerte im Bund demonstrierte er Gelassenheit hinsichtlich der Erfolgschancen für das angestrebte rot-grüne Bündnis. Man könne heute noch nicht sicher sagen, ob vier, fünf oder sechs Parteien im nächsten Bundestag sitzen werden.

Anzeige