Trostbergerin übersieht 21-jährigen Autofahrer und kollidiert

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf
Bildtext einblenden
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Freilassing – Eine 25-jährige Trostbergerin befuhr am Donnerstag, 2. September, gegen 22.40 Uhr, mit ihrem Mercedes die Münchener Straße in Freilassing. Als die Fahrzeugführerin in den Kreisverkehr einfuhr, übersah sie einen 21-jährigen Freilassinger mit seinem Fiat 500. Die Fahrzeuge kollidierten und es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 7500 Euro. Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt. Die Trostbergerin erwartet ein Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.

fb/red