weather-image
19°

Trotz verpatzten EM-Auftakts: Sorg zuversichtlich

U19-Trainer
Marcus Sorg bleibt zuversichtlich. Foto: Action Images/ANA Foto: dpa

Larissa (dpa) - Trotz der 0:3-Niederlage der deutschen U19-Fußballer gegen Spanien zum Auftakt der Europameisterschaft in Griechenland bleibt DFB-Trainer Marcus Sorg optimistisch.


«Die Einstellung hat gestimmt, und wir haben immer noch alle Möglichkeiten, in die nächste Runde einzuziehen», wird er auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zitiert. «Ich bin zuversichtlich, was das nächste Spiel angeht.»

Anzeige

Titelverteidiger Deutschland trifft in den zwei verbleibenden Gruppenspielen am Freitag auf die Niederlande und am Montag auf Russland.