weather-image
17°

Trump droht Mexiko: «Keine andere Wahl»

Philadelphia (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat unterschwellige Drohungen gegen den Nachbarn Mexiko ausgesprochen. «Ich möchte nun einen anderen Weg gehen. Wir haben keine andere Wahl», sagte Trump bei einer Veranstaltung seiner republikanischen Partei in Philadelphia. Erläuterungen, wie dieser Weg aussehen könnte, machte Trump nicht. Zuvor hatte der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto erklärt, er werde ein für kommenden Dienstag anberaumtes Treffen mit Trump nicht einhalten. Trumps Sprecher Sean Spicer hatte danach erklärt, trotz des abgesagten Treffens werde an einer Zusammenkunft mit Peña Nieto festgehalten.

Anzeige