weather-image

Trump droht mit US-Alleingang gegen Nordkorea

Washington (dpa) - Wenige Tage vor seinem ersten Treffen mit Chinas Staatschef Xi Jinping hat US-Präsident Donald Trump mit einem Alleingang gegen Nordkorea gedroht, sollte Peking das Regime in Pjöngjang nicht zum Einlenken im Streit um sein Atomprogramm bewegen. «China hat großen Einfluss auf Nordkorea. Und China wird entweder beschließen, uns mit Nordkorea zu helfen, oder nicht», sagte Trump im Interview der «Financial Times». Sollte Peking nicht helfen, würden die USA alleine gegen Nordkorea vorgehen. Details nannte Trump nicht.

Anzeige