weather-image
27°

Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Übersee - Nachdem bei ihm erst vor wenigen Tagen nach einer Trunkenheitsfahrt der Führerschein sichergestellt wurde, mussten Beamte der Polizeiinspektion Grassau erneut tätig werden.


Der über 60-jährige Urlaubsgast fuhr laut Zeugenaussagen, mit seinem Pkw am 30.06.18 am späten Vormittag erneut unter Alkoholeinfluss im Ortsbereich von Übersee. Zudem liegt ein Fahren ohne Fahrerlaubnis vor, da bei dem Mann der Führerschein bereits vor Tagen sichergestellt wurde.

Anzeige

Der uneinsichtige Verkehrsteilnehmer wird mit einer entsprechenden Strafe rechnen und für längere Zeit auf seine Fahrerlaubnis verzichten müssen.