weather-image
21°

TSV-Kicker in der Watzmann Therme

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (cw) – Für die Fußballabteilung des TSV Berchtesgaden hieß es am Freitagabend »eintauchen, entspannen und Spaß haben«. Im Anschluss an eine anstrengende Trainingseinheit auf der Breitwiese waren die Fußballteams in die Watzmann Therme eingeladen. Als die Badegäste im letzten Mai aufgrund des Brandes evakuiert und kurzzeitig in der Ringerhalle an der Breitwiese untergebracht worden waren, hatten einige Spieler des TSV Berchtesgaden die Badegäste und Helfer mit Getränken aus dem Vereinskaser versorgt. Um dem Verein für diese Aktion Dank und Anerkennung auszusprechen, hatte der Geschäftsführer der Watzmann Therme, Christoph van Bebber, die Spieler eingeladen. Gerade während der anstrengenden Vorbereitungsphase sei es für die Spieler wichtig, auszuspannen und die Muskulatur zu lockern, erklärte Trainer Richard Hartmann. Foto: privat


 
Anzeige