weather-image
28°

Türkei enttäuscht über Besuch von deutschem Staatssekretär

0.0
0.0
Erdogan
Bildtext einblenden
Dass sich der türkische Präsident Erdogan während einer Demonstration seiner Anhänger in Köln nicht an die Menschen per Livestream wenden durfte, kritisierte er scharf. Auch dass nach dem Putschversuch nicht der deutsche Außenminister persönlich in die Türkei entsandt wurde, missfällt der Regierung Ankara. Foto: Sergey Dolzhenko/Archiv Foto: dpa

Istanbul/Berlin (dpa) - Die Bundesregierung schickt gut drei Wochen nach dem Putschversuch einen Staatssekretär in die Türkei - als Geste der Solidarität. Doch in Ankara kommt das gar nicht gut an: Man hätte sich den Besuch von Außenminister Steinmeier gewünscht.

Anzeige