weather-image
17°

Türkei und Großbritannien unterzeichnen Rüstungsabkommen

Istanbul (dpa)- Nach Gesprächen der britischen Ministerpräsidentin Theresa May mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Ankara haben Unternehmen beider Länder ein Abkommen über die gemeinsame Entwicklung von Kampfflugzeugen abgeschlossen. May war mit der Absicht zu dem eintägigen Besuch nach Ankara gereist, die Handelsbeziehungen mit der Türkei zu intensivieren. Erdogan gab an, das Handelsvolumen zwischen beiden Ländern von 15,6 Milliarden Dollar auf 20 Milliarden Dollar anheben zu wollen.

Anzeige