weather-image

U-21-EM: Italien siegt 1:0 - Israel gegen Norwegen 2:2

0.0
0.0
Angriff
Bildtext einblenden
Der Italiener Giulio Donati (l) wird von Englands Jack Robinson attackiert. Foto: Jim Hollander Foto: dpa
Auftaktspiel
Bildtext einblenden
Das Auftaktspiel der EM zwischen Israel und Norwegen endete mit einem Unentschieden. Foto: Abir Sultan Foto: dpa

Tel Aviv (dpa) - Der fünfmalige Europameister Italien ist erfolgreich in die U 21-EM gestartet. Durch einen Treffer von Lorenzo Insigne (79.) gewannen die Italiener am Mittwochabend ihr Auftaktspiel der Gruppe A gegen England in Tel Aviv mit 1:0 (0:0).


Zuvor hatte der Norweger Harmeet Singh mit seinem Treffer in der Nachspielzeit sein Team vor einer Niederlage bewahrt und Gastgeber Israel einen perfekten Start ins Turnier verdorben. Der Profi von Feyenoord Rotterdam rettete Norwegen in Netanya das 2:2 (1:1) und hat seinem Team damit alle Chancen auf den Verbleib im Turnier erhalten. Zuvor trafen Nir Biton (16./Foulelfmeter) und Alon Turgeman (71.) für Israel und Marcus Pedersen (24.) für die Gäste.

Anzeige