weather-image
25°

Uli Hoeneß hat für Weihnachten Urlaub bekommen

Bad Wiessee (dpa) - Fast sieben Monate nach Haftantritt hat Uli Hoeneß seinen ersten Urlaub angetreten. Ein Sprecher des bayerischen Justizministeriums bestätigte auf dpa-Anfrage, dass der 62-Jährige am Morgen zum Weihnachtsurlaub die Justizvollzugsanstalt Landsberg verlassen durfte. Erstmals seit Beginn der Haft darf der einstige Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern damit wieder zu Hause übernachten. Hoeneß war wegen Steuerhinterziehung in zweistelliger Millionenhöhe zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Anzeige