weather-image
24°

Umweltminister Dr. Marcel Huber im Nationalpark

Berchtesgaden (fb) – Der neue Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Marcel Huber (l.), leitete am Montag die Sitzung des Nationalpark-Beirates im Berchtesgadener Nationalparkzentrum »Haus der Berge«.

Foto: Nationalpark Berchtesgaden

Bei seinem ersten Besuch in Berchtesgaden als neuer Umweltminister lobte er vor 30 Beiratsmitgliedern die Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung für die geleisteten Arbeiten.

Anzeige

Darüber hinaus würdigte der Minister Nationalparke im Allgemeinen als »Reservoire für Artenvielfalt« und stellte die internationalen Kooperationen des Nationalparks Berchtesgaden als wichtigen Bestandteil eines weltweiten Netzwerks für den Naturschutz heraus.

Anschließend präsentierte Nationalpark-Leiter Dr. Roland Baier (rechts im Bild) das Programm des Jubiläumsjahres »40 Jahre Nationalpark« und stellte aktuelle Projekte im Schutzgebiet vor. Der Nationalpark-Geburtstag wird am 1. August mit einem offiziellen Festakt im »Haus der Berge« gefeiert, die Bevölkerung ist zu einem großen Fest am 3. Oktober ins Nationalparkzentrum eingeladen. Das Sonder-Veranstaltungsprogramm zum Jubiläumsjahr wird in Kürze erscheinen und ist dann in allen Informationsstellen des Nationalparks erhältlich sowie digital verfügbar unter www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de.