weather-image
19°

UN bekommt kaum noch Geld für Syrienhilfe

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen bekommen kaum Geld für ihre Syrienhilfe. Der Etat für die Inlandsarbeit ist nach UN-Angaben nicht einmal zur Hälfte gedeckt. Bei der Hilfe für die Flüchtlinge ist die Weltgemeinschaft sogar deutlich von einem Drittel entfernt. Deutschland hatte vor knapp zwei Wochen seine Syrienhilfe auf 55 Millionen Euro fast verdoppelt. Dennoch haben die Vereinten Nationen von den bei ihren Mitgliedern angeforderten 348 Millionen Dollar für die Hilfe in Syrien erst 45 Prozent erhalten.

Anzeige