weather-image
22°

Unbekannte erschießen in Lahore neun Polizeirekruten im Schlaf

Islamabad (dpa) - Unbekannte haben am Morgen in der ostpakistanischen Provinzhauptstadt Lahore ein Wohnheim gestürmt und mindestens neun Polizeirekruten getötet. Die Angreifer hätten die jungen Männer im Schlaf erschossen, hieß es von der Polizei. Am Montag hatten Unbekannte in einem Armeecamp in der selben Provinz sieben Angehörige der Sicherheitskräfte getötet. Islamisten greifen in Pakistan immer wieder Polizisten und Soldaten an. In der jetzt betroffenen Region sind solche Angriffe aber eher ungewöhnlich.

Anzeige