Unbekannter errichtet Straßensperre in der Frühlingstraße

Polizei Bayern
Bildtext einblenden
Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Bad Reichenhall – Ein bislang unbekannter Täter errichtete in der Nacht von Dienstag, 10. August, auf Mittwoch, 11. August, eine Straßensperre in der Frühlingsstraße in Bad Reichenhall.


Busfahrer des Linienverkehrs teilten den Stadtwerken Bad Reichenhall in den frühen Mittwochmorgenstunden mit, dass eine Durchfahrt der Frühlingstraße aufgrund von Fahrbahnabsperrungen und Warnbaken mit Nissenleuchten nicht möglich war und die Busse von ihrem regulären Linienweg abweichen mussten. Die nicht angeordnete Straßensperre wurde umgehend durch Mitarbeiter der Stadtwerke entfernt. Die Fahrbahnabsperrung sowie die Warnbaken stammten von nahe gelegenen Baustellen und wurden durch den oder die Täter missbräuchlich zur Errichtung der Straßensperre verwendet.

Die Polizei Bad Reichenhall hat Ermittlungen aufgrund des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Bad Reichenhall unter Telefon 08651/9700 in Verbindung zu setzen.

fb/red