weather-image
15°

Unbekannter räumt Kasse in Blumenladen leer: 1600 Euro gestohlen

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Traunreut – Opfer eines dreisten Diebstahls wurde am Dienstag Nachmittag die Inhaberin eines Blumenladens in der Marienstraße in Traunreut. Mit einem Ablenkungsmanöver verschaffte sich der Täter Zugang zu Kasse und räumte diese aus.

Anzeige

Laut Polizeiangaben befand sich zwischen 16 und 16.30 Uhr ein bislang unbekannter Gast in dem Blumengeschäft in der Marienstraße. Er verwickelte die Inhaberin in ein Beratungsgespräch und gab vor, Blumen kaufen zu wollen. Als die Ladenbesitzerin im Hinterzimmer ihres Geschäfts einen Blumenstrauß vorbereitete, nutzte der Dieb die Gelegenheit und entwendete aus der Kasse und der Ladentheke unbemerkt einen Geldbetrag von insgesamt rund 1600 Euro.

Anschließend verließ er den Laden unter dem Vorwand, Bargeld für seinen Einkauf holen zu wollen. Erst als der Mann längere Zeit nicht zurückkehrte, wurde die Dame misstrauisch und bemerkte die leere Kasse.

Die Traunreuter Polizei geht davon aus, dass der Täter nicht allein handelte, sondern die Tat gemeinsam mit einem Komplizen beging. Die Inhaberin bekam jedoch nur den Haupttäter zu Gesicht. Diesen konnte sie als etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt, mit einer schlanken Figur, einem hageren Gesicht, mit Kinn- und Oberlippenbart, einem neongrünen Oberteil unter dunkler Jacke, einer Schiebermütze und weißen Bluetooth-Ohrsteckern beschreiben. Er sprach Deutsch mit einem ausländischen Akzent.

Zeugen, die den gesuchten Mann beobachten konnten oder andere Hinweise auf den oder die Täter geben können, sollen sich unter Telefon 08669/8614-0 bei der Polizei Traunreut melden.