Unfall auf regennasser Fahrbahn: 22-Jähriger prallt gegen Leitplanke

Unfall Warndreieck Crash Zusammenstoß Verkehrsunfall
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Bad Reichenhall – Auf dem Nordverteiler der Bundesstraße 21 bei Bad Reichenhall ereignete sich am Sonntag, 1. August, in den frühen Morgenstunden ein Verkehrsunfall.


Gegen 00.55 Uhr befuhr ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Berchtesgadener Land mit einem schwarzen Opel Corsa die B 21. Auf dem Abschleifer beim Nordverteiler kam er aufgrund der regennassen Fahrbahn und seiner nicht angepassten Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Von da aus schleuderte der junge Fahrer zurück auf die Fahrbahn und kam dort quer zum Stehen. Der 22-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Bad Reichenhall rückte gemeinsam mit dem Löschzug Marzoll mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften aus, um die Unfallstelle abzusichern und die Fahrbahn zu reinigen.

Gegen den 22-jährigen Fahrer wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

fb/red