Polizei
Bildtext einblenden
Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Unfall in Tabing: Auto kollidiert mit Gartenzaun und Hühnerstall

Chieming –  Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ereignete sich am Donnerstag gegen 6.45 Uhr in Tabing.


Ein 39-jähriger Mann aus Rottach-Egern befuhr die Kreisstraße TS 31 mit seinem Wagen. Wegen überhöhter Geschwindigkeit und schlechter Wetterverhältnisse geriet der 39-Jährige im Einmündungsbereich auf die Kreisstraße TS 11 ins Rutschen.

Dadurch kollidierte das Auto mit einem gegenüberliegenden Gartenzaun und dem angrenzenden Hühnerstall.

Der Unfallverursacher wurde verletzt und ins Klinikum Trostberg zur weiteren Behandlung gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

fb/red