Unfallfahrzeug wird zur Zielscheibe von Vandalismus

Bildtext einblenden
Foto: dpa/Rene Ruprecht

Freilassing – Ein Unfallfahrzeug, welches am Baugelände eines Großunternehmers in der Traunsteiner Straße abgestellt war, wurde am vergangenen Wochenende zwischen Freitag, dem 23. April, und Montag, dem 26. April, zur Zielscheibe von Vandalismus: Der durch einen Verkehrsunfall zwar bereits beschädigte, jedoch noch nicht schrottreife BMW wurde dabei mittels eines Brecheisens, eines Hammers und einer Spitzhacke stark zugerichtet und umfangreich beschädigt. Unter anderem gingen mehrere Scheiben zu Bruch. 

Die Polizei Freilassing ermittelt nun gegen den oder die bislang unbekannten Täter. Dabei bittet sie um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 08654/46180.

fb/red