weather-image

Unfallflucht am Bacheifeld

0.0
0.0

Berchtesgaden (PIB) - Bei der Berchtesgadener Grundschule wurde am Mittwoch ein Geländer angefahren. Der Schaden wurde nicht gemeldet.


Eine aufmerksame Bürgerin hatte beobachtet, wie eine 66-jährige Frau aus Maria Gern mit ihrem Pkw das Geländer an der Grundschule angefahren hatte. Anschließend setzte die Frau ihre Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da sich die Zeugin das amtliche Kennzeichen gemerkt hatte, konnte die Verursacherin zu Hause aufgesucht werden. Sie gab an, vorgehabt zu haben, den Schaden am nächsten Tag zu melden. Da sie keine ausreichende Zeit gewartet und auch die Polizei nicht verständigt hatte, muss sich die Fahrerin wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: