weather-image

Ungar (22) zerrt 19-Jährige in Waldstück und will sie vergewaltigen

5.0
5.0
Sexuelle Belästigung vor Traunsteiner Discothek
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Bad Hofgastein – Nur durch heftige Gegenwehr konnte am Sonntag eine 19-jährige junge Frau einen schweren Übergriff abwehren. Ein 22-Jähriger ging auf sie los und wollte sie dann vergewaltigen.


Der 22-jährige Ungar versuchte am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr die 19-jährige Frau zu Boden zu reißen und in ein nahes Waldstück in Bad Hofgastein zu zerren.

Anzeige

Die junge Flachgauerin war nach einem Lokalbesuch in Bad Hofgastein alleine zu Fuß auf der Gasteiner Straße (B167) unterwegs zu ihrer Wohnung. Der Mann hatte sie vom Lokal an verfolgt, nachdem er die Frau bereits innerhalb des Lokals mehrmals belästigt hatte.

Als er sie von der Straße zerren wollte, konnte sich die Frau glücklicherweise heftig zur Wehr setzen; sie riss sich los und rannte einem vorbeifahrenden Auto entgegen. Der Ungar flüchtete, konnte aber ermittelt und am späten Sonntagnachmittag festgenommen werden. Bei der Vernehmung gab er an, sich nicht mehr an den Übergriff zu erinnern. Er wurde in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert.

Pressemeldung der Polizei Salzburg