Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Lockdown

Bildtext einblenden
Foto: Freepik Symbolbild Videocall

Berchtesgadener Land – Die Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land bietet Vereinen und ehrenamtlichen Organisationen aus dem Landkreis Berchtesgadener Land kostenlos die Nutzung des datenschutzkonformen Online-Konferenz-Tools „edudip next“ für Vorstandssitzungen, Online-Stammtische und Mitgliederversammlungen an.


Für eine funktionierende Gesellschaft ist freiwilliges Engagement in Kultur, Brauchtum, Sport und Sozialem unverzichtbar. Das, was freiwilliges Engagement ausmacht, ist das „Zusammenkommen“ – Interessen teilen, Ideen entwickeln und gemeinsam Projekte umsetzen. Das Miteinander ist im freiwilligen Engagement absolut unabdingbar. Durch die langanhalten Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen ist ein Zusammenkommen jedoch kaum möglich. Einzig digitale Treffen ermöglichen es, sich im direkten Kontakt mit mehreren Personen auszutauschen.

Anzeige

Um Vereine und ehrenamtliche Initiativen im Landkreis Berchtesgadener Land auf diesem oft neuen Weg zu unterstützen, stellt die Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land eine Online-Konferenz-Software für Vorstands- und Ausschusssitzungen, für Online-Stammtische oder Mitgliederversammlungen kostenlos zur Verfügung. Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur übernehmen in Zusammenarbeit mit Vorstandsmitgliedern die Organisation der Meetings und assistieren als technischer Support vor und auf Wunsch auch während der Online-Treffen. Die Nutzung der Software ist über internetfähige Endgeräte wie PC, Laptop, Notebook, Tablet oder Smartphone möglich. Ein Download des Programmes oder sonstiger Dateien ist nicht erforderlich.

Zum Ablauf

  • Zuerst ist eine Anmeldung der geplanten Veranstaltung mit zwei Terminvorschlägen bei der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land (andrea.krammer(at)lra-bgl.de) nötig. Termine für die Veranstaltungen sind auch abends und am Wochenende möglich.
  • Nach der Anmeldung setzt sich eine Mitarbeiterin der Freiwilligenagentur mit der Kontaktperson in Verbindung, um den Termin zu bestätigen und die Organisation der Veranstaltung durchzusprechen.
  • Für die Einladung zur gewünschten Online-Veranstaltung benötigt die Freiwilligenagentur BGL die E-Mail-Adressen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Diese werden dann mit einem Link per E-Mail zur Veranstaltung eingeladen (Die E-Mail-Adressen werden absolut vertraulich behandelt und auf Wunsch nach Nutzung des Angebotes sofort wieder aus den Dateien der Freiwilligenagentur gelöscht).
  • Während der Veranstaltung sind die Ehrenamtlichen unter sich, die Mitarbeiterin der Freiwilligenagentur steht allerdings jederzeit über Telefon zur technischen Unterstützung zur Verfügung.

 

Die Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land möchte mit diesem kostenfreien Angebot die Kommunikation in Vereinen und ehrenamtlichen Initiativen aktiv unterstützen und freut sich auf viele Nutzerinnen und Nutzer. Weiterführende Informationen finden Interessierte unter www.freiwilligenagentur-bgl.de.

Anmeldungen bitte bei Andrea Krammer von der Freiwilligenagentur Berchtesgadener Land, Landratsamt Berchtesgadener Land, Salzburger Straße 64, 83435 Bad Reichenhall, Telefon: +49 8651 773-431, E-Mail: andrea.krammer(at)lra-bgl.de.

fb/red

Einstellungen