weather-image

Ups! Falscher Umschlag

0.0
0.0
Jannis Niewöhner
Bildtext einblenden
Zu Preisverleihungen kommen immer viele Promis. Auch der Schauspieler Jannis Niewöhner hatte auf einen Emmy gehofft, gewann aber nicht. Foto: Jörg Carstensen/dpa Foto: dpa

Jeder macht mal Fehler, heißt es immer. Dass das stimmt, zeigte sich auch während einer Preisverleihung im Land USA. Es ging um die Emmys. Das sind Preise, die zum Beispiel an Fernsehserien verliehen werden.


Meistens laufen solche Preisverleihungen so ab: Es gibt verschiedene mögliche Gewinner für die einzelnen Preise. Man nennt sie die Nominierten. Sie werden vorgestellt. Auf der Bühne steht jemand mit einem Umschlag in der Hand. Er oder sie hält eine Rede, öffnet den Umschlag und liest dann vor, wer gewonnen hat.

Anzeige

So war es auch bei den Emmys. Doch beim Preis für die »Beste Miniserie« passierte eine Panne. Der Redner öffnete den Umschlag und verkündete einen Gewinner. Nur war der überhaupt nicht für diesen Preis nominiert! Sondern für den Preis der »Besten Dramaserie«. Die Umschläge waren vertauscht worden! Als später die beste Dramaserie bekannt gegeben werden sollte, war das natürlich nicht mehr spannend.