weather-image

Urteil in Stalking-Prozess: Siebeneinhalb Jahre Haft für 37-Jährigen

Kiel (dpa) - Ein 37-jähriger Stalker ist vom Kieler Landgericht zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Schwurgericht sprach den Mann unter anderem wegen zweier Brandstiftungen am Hause des neuen Partners seiner Ex-Freundin, Sprengstoffvergehen, Entführung, Nötigung und Körperverletzung schuldig. Der Mann hatte seiner Ex-Freundin über Monate nachgestellt und gedroht die Frau umzubringen. Ende Mai 2011 mussten wegen eines Sprengstofflagers zwölf Häuser für die Bergung evakuiert und Straßen gesperrt werden.

Anzeige