weather-image

Uruguays Team nach WM-Aus in der Heimat begrüßt

0.0
0.0

Montevideo (dpa) - Nach ihrem Achtelfinal-Aus bei der Fußball-WM ist Uruguays Nationalmannschaft von Präsident José Mujica und Tausenden Fans in der Heimat begrüßt worden. »Das ist wunderbar. Ich bin stolz auf unser Volk und stolz, ein Uruguayer zu sein«, sagte Abwehrspieler Diego Godín nach Angaben uruguayischer Medien. Staatschef Mujica habe die Mannschaft von Trainer Óscar Tabárez sofort nach der Landung des Flugzeugs in Montevideo willkommen geheißen. Die »Celeste« war nach dem Skandal um »Beißer« Luis Suárez im Achtelfinale mit 0:2 an Kolumbien gescheitert.

Anzeige