weather-image

USA schockiert über kaltblütigen Mord an zwei Polizisten

New York (dpa) - Ein junger Afroamerikaner hat in New York zwei hellhäutige Polizisten mit Kopfschüssen getötet. Die Polizisten - einer war asiatischer, einer lateinamerikanischer Herkunft - erlagen wenig später ihren Kopfverletzungen. Das Verbrechen versetzt die USA in Schock. Denn: Seit Wochen wird dort gegen die angeblich exzessive Gewalt weißer Ordnungshüter gegen Schwarze protestiert. US-Präsident Obama meldete sich sofort zu Wort: Die Beamten riskierten jeden Tag ihre Sicherheit. Dafür verdienten sie Respekt und Dankbarkeit.

Anzeige